Neuanfang mit Pelican

Die letzten Jahre war es hier recht ruhig. Das hatte verschiedene Gründe, unter anderem weil ich mich mit dem zuvor verwendeten octopress nicht wirklich anfreunden konnte. Ruby ist keine Sprache, welche ich häufig verwende und da octopress nach Aktualisierungen auf meinen Systemen leider häufiger Probleme mit inkompatiblen Gems hatte, war mir dann irgendwann auch die Lust vergangen.

Nun ein Neuanfang, diesmal mit Pelican, welches auf Python setzt, eine Sprache die ich deutlich häufiger verwende. Wenn es hier zu Inkompatibilitäten kommt muss ich hoffentlich deutlich weniger Zeit investieren. Abgesehen davon war es hier mit dem Standardtheme auch recht einfach Aufrufe externer HTTP Server zu entfernen.

links